Absatzerhöhung

Mit einer Absatzerhöhung lassen sich Unterschiede in den Beinlängen von bis zu 3 cm ausgleichen. Diese Form der Schuhzurichtung wird oft mit einer zusätzlichen Sollenrohle kombiniert, um den Spitzenhub zu verringern. Dadurch wird die Sicherheit beim Gehen erhöht.